Als Christinnen und Christen sind wir aufgerufen, im Gebet für unser Dorf, unsere Stadt einzustehen und den Frieden und Segen Gottes ins Land zu tragen. Dieses Heft bietet Anregungen für einen kreativen Gebetsparcours durch euren Wohnort, den ihr als Einzelpersonen oder in kleinen Gruppen, als Familie oder Hauskreis selbst durchführen könnt.

 

Frische Luft tut gut und es kann das Gebet beleben und bereichern, wenn man sich für konkrete Gebete an konkrete Orte begibt (z.Bsp. beim Schulhaus für die Schule beten).

 

Die Gebetsposten in diesem Büchlein sind eine Auswahl an Ideen und können mit eurer Kreativität ergänzt und angepasst werden. Lasst auch eure Kinder und Jugendlichen Anteil nehmen an der Vorbereitung und Durchführung eures Marsches – sie haben erfahrungsgemäß viele Ideen, wie und wofür man beten kann.

 

Wir wünschen uns, dass die Idee von Menschen aller Generationen umgesetzt und getragen wird. Auch Menschen, die momentan nicht nach draußen gehen können sind herzlich eingeladen, zuhause für die Anliegen zu beten. So wollen wir eine – wenn auch unsichtbare – Gebetsgemeinschaft bilden zum Segen für unsere Umgebung.

Das Booklet kann hier als PDF Datei heruntergeladen werden.